Kreuzfahrten mit der Aida 2016

Fahrten mit der Aida 2016

wird in den Jahren 2013, 2015 und 2016 ein neues AIDA-Kreuzfahrtschiff die Segel setzen. Ab April 2016 neu ist die lang erwartete AIDAprima, die schließlich im Frühjahr 2016 mit erheblicher Verzögerung in Betrieb genommen wurde. Der Flotte mit dem Mundkuss.

Die AIDA Kreuzfahrten - Fluktuation bis 2017

Das Rostocker Kreuzfahrt-Unternehmen AIDA erwirtschaftete 2017 einen Jahresumsatz von rund 1,7 Mrd. EUR. So liegt AIDA im internationalen Wettbewerb mit den größten Veranstaltern in Deutschland auf dem fünften Rang hinter FTI oder DER Turistiks.

Die Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises umfasst zurzeit zwölf Schiffe. In Palma de Mallorca wurde am Ende des Jahres 2017 die neue Schwesterschiffe der Firma getauft: die neue aida-perla. Das Rostocker Kreuzfahrt-Unternehmen AIDA erwirtschaftete 2017 einen Jahresumsatz von rund 1,7 Mrd. EUR.

So liegt AIDA im internationalen Wettbewerb mit den größten Veranstaltern in Deutschland auf dem fünften Rang hinter FTI oder DER Turistiks. Die Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises umfasst zurzeit zwölf Schiffe. In Palma de Mallorca wurde am Ende des Jahres 2017 die neue Schwesterschiffe der Firma getauft: die neue aida-perla.

Eine Übersicht über die Wertentwicklung der einzelnen Kraftstoffarten in Deutschland und im weltweiten Maßstab finden Sie im Handbuch über die Kraftstoffpreise.

Kreuzfahrten mit AIDA

In Deutschland gibt es mehrere renommierte Kreuzfahrtgesellschaften, von denen AIDA Cruises die grösste und renommierteste ist. Durch geschicktes Marketingmanagement und konstant gute Leistung hat das Rostocker Traditionsunternehmen im Verlauf seines Bestehens ein Millionenpublikum für Kreuzfahrten begeistert. Kernstück der AIDA Kreuzfahrten war die Dt. Seederei, die frühere staatliche Reederei der DDR.

Die Beschlüsse der frühen 90er Jahre umfassten die Etablierung und Umsetzung eines Funship-Konzeptes auf dem in Deutschland. Im Jahr 2004 wurde das Traditionsunternehmen nach wenigen Stationen zur eingetragenen Handelsmarke der Carnival Corporation & plc, dem weltgrößten Kreuzfahrtunternehmen. Karneval untergeordnet AIDA Kreuzfahrten an die italienische Costa Reederei. Der richtige Name des Schiffes ist seitdem AIDA Kreuzfahrten - Deutsche Niederlassung der Costa Crociere S.p.A....

Die unverwechselbaren Kennzeichen aller Schiffstypen sind der küssende Mund am Bug und die blau leuchtenden Lider mit der Lidlinie. Ohne die Erfahrung und den Einfluss des Karnevals wäre selbst die Implementierung des anspruchsvollen Unternehmenskonzepts auf dem angelsächsischen Raum kaum möglich gewesen. In der Website des American Carnival wird dem Besucher mitgeteilt, dass die Hilfsschiffe von AIDA "maßgeschneidert" für den deutschsprachigen Raum sind.

Das Angebot umfasst Kreuzfahrten für alle Altersgruppen, deutschsprachiger Dienst, deutsches Essen und deutschsprachige Vergnügungen nach deutschem Geschmack. Die Gruppe möchte, dass die Handelsmarke AIDA ein seetüchtiges Clubresort wird. Unterstützt wird das Ganze durch eine Fülle von Angeboten an Board der Schifffahrt, die vor allem junge, sportliche Aktivurlauber anspricht. Auf den Schiffen ist jedes Lebensalter präsent, vom Säugling bis zum älteren Menschen.

Der gastronomische Bereich der Büffetrestaurants der Schifffahrt ist im Allgemeinen intakt. Allerdings ist die Preispolitik allein kein besonderes Phänomen von AIDA; diese Differenzierung der zusätzlichen Dienstleistungen von Standardangeboten ist auch bei anderen Reisemarken zu erkennen. Die Zufriedenheit der Passagiere an Board der Schifffahrt schätzt AIDA für 2014 auf 92 vH. Dies erklärt zum einen den hohen Marktanteil der Spedition auf dem dt. Kontinent und zum anderen die Zahl der "Repeater".

Laut Schifffahrtsgesellschaft transportierten im Jahr 2016 928.500 Fahrgäste auf AIDA-Schiffen, und in diesem Jahr plant AIDA Kreuzfahrten, die Milliongrenze zu überschreiten. AIDA Kreuzfahrten schätzt die Gesamtbettkapazität für 2017 auf 25.208. Größenmäßig übertrafen diese Fertigungsaufträge die Vorgänger. AIDA wird im Dez. 2018, Frühling 2021 und Frühling 2023 die Riesen übernehmen, die voraussichtlich je eine Mrd. EUR kosten werden.

Das Programm AIDA Auswahl umfasst seit Beginn des Jahres 2017 bewährte, überschaubare Raumschiffe mit rund 40000 BRZ und bietet somit eine Alternative zum Fun-Ship-Ambiente der großen Sisters. Das weitere starke Marktwachstum im dt. Kreuzfahrtmarkt steht unmittelbar bevor.

Mehr zum Thema