Katholische Dating website

Website der katholischen Partnersuche

Im Internet gibt es jedoch inzwischen einige Dating-Portale und Singlebörsen, die sich ganz auf katholische bzw. christliche Singles, katholische und christliche Freikirchen auf der Online-Plattform zusammen spezialisiert haben. "Â "Gott arbeitet auch im Internet." Die beiden sind heiratsfähig und haben eine kleine Schwester. Weshalb sollte es eine spezielle Plattform für Katholische sein?

Bei KathTreff "datiert" es sich selbst? Franzi?ka: Es hat uns sehr gut geschmeckt. Natürlich hat man mehr Chancen, jemanden zu treffen, je mehr man sich einträgt.

Sie können übergreifend recherchieren, aber auch Anregungen geben - zum Beispiel nach Lebensalter oder Vorwahl. Franzi?ka: Wir haben beide nicht mit vielen anderen zusammen geschrieen. Es gibt nur Menschen, die wirklich auf der Suche nach einem neuen Lebenspartner sind und niemanden, der nur Spass haben will. Franzmiska: Wir haben uns beide im Jänner 2013 für den KathTreff registriert.

Dann entdeckte ich Michael und schrieb an ihn, weil mir sein Steckbrief gefiel. Wir haben uns nach zweiwöchigem Aufenthalt zum ersten Mal kennengelernt, weil wir nur wissen wollten, ob es auf der persönlichen Seite funktionieren würde. Franzi?ka: Ja, aber es war gut. Michael: Es hat gerade richtig funktioniert. Fragestellung: Was hat dich neben dem Vertrauen, das du teilst, sofort miteinander in Verbindung gebracht?

Franzmiska: Wir gehen beide gern spazieren und baden, wir genießen die selbe Art von Music - tatsächlich war alles richtig. Michael: Wir haben bereits viele Ähnlichkeiten beim Verfassen gefunden, die durch das gegenseitige Kennenlernen belegt wurden. Franz-iska: Wir hatten 300 km zwischen uns bis zur Brücke. Wir haben uns entschieden, bei Michael in der vulkanischen Eifel einzuziehen.

"Wir als gläubiger Katholik nimmt die Lehren der Gemeinde über Heirat und Gastfamilie sehr ernst. Das schließt das Hochzeitssakrament ein", sagt die Website. Franzi?ka: Weil Gott in unserer Mitte ist, haben wir ein wunderschönes Grundgerüst, auf dem wir weiterbaue. Wir erleben auch die Kirchenfeste stärker.

Michael: Wir leben jeden Tag gerne zusammen. Der ist wunderschön. Warum empfehlen Sie Kathettreff? So ist es schlichtweg wunderschön, mit Gott im Ehesakrament zusammen den Weg zu gehen und tief im Vertrauen zu sein. Das ist es wert, wie Sie bei uns und vielen anderen Pärchen sehen können.

Es gibt wie in jedem anderen Bereich des Lebens keine Sicherheit, aber es kann wirken - und es hat bei uns geklappt.

Mehr zum Thema