Leben als Single Genießen

Das Leben als Single genießen

Gemeinsam ist allen: Sie sind sie selbst, leben sie selbst und ihre Überzeugungen. Genieße das einzelne Leben in vollen Zügen. Nützliche Tipps, wie Sie das Beste aus Ihrem Einzelleben machen können. So genießen Sie das Vergnügen des Flirtens? Also, was bedeutet es, sein Single-Leben zu genießen?

Genießen Sie Ihr Einzelleben: die sieben besten Vorzüge.

Satzteile wie "Keine Angst, du wirst den Richtigen finden" und viele erbärmliche Looks machen das Leben als alleinstehende Frau wirklich hart. Andererseits hat das Single-Leben auch viele Vorzüge. Hallo, lieber Einzelgänger! Keine Partnerin, die eine ganze Autostunde früher aufsitzen muss (und dabei "besonders leise" um die Trinkflasche wirft und sich am Nachttisch drückt), und keine Partnerin, die beinahe das gesamte Doppelbett (einschließlich der Decke) für sich in Anspruch nimmt und kräftig Schnarchen lässt.

Einzelpersonen legen sich zentral oder schräg ins Doppelbett und wecken nur mit dem Radiowecker auf! Single schulden niemandem etwas. Doch nach der ersten Vernarrtheit stellt das Paar oft fest, dass es sich über die Ernährungsgewohnheiten seines Gesprächspartners ärgert. Einzelpersonen können ganz nebenbei wählen, ob sie eine Tasche mit Pommes frites in Laufhose und T-Shirt vor dem TV verzehren, Sushi ordern oder vielleicht doch etwas Gutes zubereiten wollen.

Doch vielen Partnern ist es nicht so lustig, wenn ihre Geliebte mit einem seltsamen Mann jockt und amüsiert. Single können von jedem - ob im Autobus oder in der Warteschlange beim Backer - wunderschöne Blicke machen und sich so jeden Tag sättigen. An der Tatsache, dass viele Ehepaare zu Stay-at-Homes werden, kann man nichts Wesentliches verändern.

Single dagegen sind tatkräftig, leben gerne und haben viel Zeit für sich. Auch wenn eine Hochzeits-Einladung ins Schwarze trifft, kümmern sich die Ehepaare um die Farbabstimmung von Kostüm, Schlips und Coctail. Natürlich sind Einzelpersonen auch über ihren modischen Auftritt bei dieser Veranstaltung besorgt, aber heimlich freut sie sich auf ihren Platz am Einzeltisch.

Angeblich gibt es Ehepaare, die nicht nur zusammen einkaufen gehen, sondern auch zusammen zur Tanktheke mitfahren. Einzelpersonen sind auf sich allein gestellt: Gerade das macht Single-Frauen für den Mann attraktiv!

Lerne, dich zu amüsieren.

Aber als mir ein Bekannter sagte: "Du musst erlernen, um es zu genießen, Single zu sein", verstand ich es nicht. Alle sind sich einig: Sie sind sich selbst, leben sich selbst und ihre Überzeugung. Einer von ihnen sagte, ich müsste mehr Selbstbewusstsein entwickeln und erlernen, nein zu sagen. Noch mehr. Eine von oben nach unten restaurierte, bunte und zu hundert Prozent neue Ferienwohnung, mit dem typisch japnischen Lifestyle und damit auch dem nach aussen gerichteten Selbstverständnis.

Ich wohne jetzt seit acht Monate allein. Im Moment lege ich in meinem großen Doppelbett und habe das Gefuehl, betrunken im Morggengrau nach Hause getaumelt zu sein. Morgens die Menschen in der Tram bemerkt zu haben, mit Überlegungen zu mir, von rebellisch bis geil, je nachdem, von wem sie kommen - ganz allein, weil mir niemand gegenüber meinen Überblick über die Umgebung verstellt.

Genießen Sie es, die Tür unbarmherzig zuzuschlagen. Ich habe gerade meine Kleider auf die Sofa geworfen, weil es niemanden gibt, dem es egal ist, ob es ihn nervt. Dass ich auf dem Bette liegt. Derjenige, der mir zurief, dass ich heute durch einen angrenzenden Raum der Gaststätte schon mehrfach unerfreulich bemerkte:

Erstmals im Inneren der Outfit-Marke Vollidiot, und während er sich in einem Gespräch mit über den Schreibtisch gebeugten Punkern im dort verschütteten Buddha mit einer Überdosierung von LSD oder Ähnlichem beschäftigte, fielen die Worte. Jawohl - vielen Dank, nein, die Bezeichnung "lebender Mülleimer" ist bereits bekannt genug. Vielmehr würde ich lieber "Zombie" von den Preiselbeeren aus boomenden Lautboxen genießen, und es ist mir scheißegal, ob mich jemand nervt.

Mr. Perfect nicht notwendigerweise, aber zumindest so vollkommen wie ich: Sauber, ordentlich, mit meiner eigenen Ferienwohnung, meinem eigenen Gehalt, einem realen Weltbild und beiden Füßen auf der Erde. Was man sonst noch kann, kann man nach acht Monate Single sein, ungeachtet seiner eigenen Überzeugungen, vielleicht erwägen, es ganz normal bei sich zu behalten - oder nicht.

Fakt ist, es wird mein Leben nicht mehr ruinieren.