Chairmen

Vorsitzende

Der Vorsitzende ist der Leiter eines Gremiums - z.B. eines Vorstands, eines Präsidiums, eines Rates, eines Ausschusses, etc. Du hast es heutzutage nur noch mit Rockstars und Firmenchefs zu tun? Viele übersetzte Beispielsätze mit den "Präsidenten der Kommission" - Deutsch-Englisches Wörterbuch und Suchmaschine für deutsche Übersetzungen.

Vorsitzender

1 ] Englisch Wikipedia Artikel "chairman"[1, 2] Merriam-Webster Online Dictionary "chairman"[1] Merriam-Webster Online Dictionary. com Englisch-Englisch Dictionary, Wortschatz und Enzyklopädie "chairman"[1] Wikipedia Artikel "chairman"[1, 2] Dikipedia Artikel "chairman"[1, 2] dict.cc Englisch-Deutsch, Keyword: "chairman"[1] LEO Englisch-Deutsch, Keyword: "chairman" Quelltext: Quelltexten. Quellen: Dictionary. com Englisch-Englisches Dictionary, Wortschatz und Enzyklopädie "Vorsitzender", Online-Etymologie-Dictionary "Vorsitzender".

Vorsitzender

Vizeprésidenten, WirtschaftsprÃ?fer, der nach den geltenden Rechnungslegungsstandards aufgestellte Jahresabschluss des Konzerns vermittelt ein getreues Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage, der Lagebericht stellt die TÃ?tigkeit, den Erfolg und die Lage der Gesellschaft dar, um ein den tatsächlichen VerhÃ?ltnissen entsprechendes Bild zu vermitteln und die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage zu verdeutlichen, der Lagebericht beschreibt die wesentlichen Risiken, denen sie ausgesetzt ist, und die wesentlichen Ungewissheiten, denen sie ausgesetzt ist.

Die Satzung der Direktion der Gesellschaft ist die Genehmigung der Erhöhung des Konsenspotenzials der GOETHE INVESTMENTS S. Ã r.l. Im Rahmen dieser Aufgaben hat der Aufsichtsrat siebenmal getagt - wie oben erwähnt. Ã?r den Aufsichtsrat der Go-ETHE in Deutschland. Ã?r den Aufsichtsrat der GOETHE INVESTMENTS S. Ährten? Gesellsafterdarlehens. Ä Ä

Ablehnung, mit oder ohne Hinweis auf die für oder gegen diesen Vorschlag abgegebene Stimme, ist ein schlüssiger Nachweis der so protokollierten Stimme zu erbringen, wenn dieser mit der Aussage des Versammlungsleiters über das Ergebnis einer Stimmabgabe in der Sitzung übereinstimmt. er Aufsichtsrat der Ca Immobilienstiftung aG und ein Mitglied des Aufsichtsrats der Lenzing aG (beide börsennotierte Unternehmen).

zwischen 2007 und 2008 war er stellvertretender Vorstandsvorsitzender der uniCredit banca russia. im dezember 2008 wurde er in den Vorstandsbereich der uniCredit bankaustria aG berufen, wo er für die Bereiche corporate banking und Investmentbanking zuständig ist. neben seiner aufgabe bei Ca unmo international ist börsennotiert: börsennotiert: b) bwz: bwb: bb: bw: bw:

Präsidenten und Vizepräsidenten werden im Verhältnis zu ihrer Anzahl von Mitgliedern eliminiert, so dass die kleinen Gruppen tatsächlich den ihnen zustehenden Aktienanteil bekommen und ihren Aktienanteil dann unter ihnen verteilen können. er Novartis Verwaltungsrat und Mr. Buehler, der nach Abschluss der geplanten Fusion ein Anstellungsangebot als Leiter der Augenheilkunde von Novartis erhielt, wies sich selbst zurück und Dr. Joan W. Miller, der an dem einstimmigen Beschluss des unabhängigen Verwaltungsratsausschusses des Verwaltungsrates teilnahm, dem Alcon Verwaltungsrat zu empfehlen, die Fusion zu genehmigen, fehlte) empfiehlt den Alcon Aktionären, über den Fusionsvertrag abzustimmen.

Der Alcon Verwaltungsrat hat auf der Grundlage der Empfehlungen des unabhängigen Verwaltungsrats-Ausschusses mit einstimmigem Votum derjenigen, die abgestimmt haben (Dr. Vasella, der Präsident des Novartis Verwaltungsrats ist, und Herr Buehler, der nach Abschluss der geplanten Zusammenführung ein Übernahmeangebot für den Präsidenten der Novartis Ophthalmik-Division erhalten hat, auf eigene Veranlassung zurückgetreten, und Dr. Buehler, der Präsident der Novartis Ophthalmik-Division ist, wurde zum Präsidenten der Novartis Ophthalmologie-Division ernannt, ist aus dem Verwaltungsrat zurückgetreten.

Johanna W. Miller, die an der einmütigen Entscheidung des unabhängigen Direktor-Ausschusses teilnahm, dem Alcon Verwaltungsrat die Zustimmung zur Verschmelzung zu beantragen, war nicht anwesend), dass die Alcon Aktionäre für die Zustimmung zum Fusionsvertrag stimmten. Der Aufsichtsrat sollte besonders vergütet werden, sein Stellvertreter eineinhalb Mal die Vergütung eines ordentlichen Mitglieds des Aufsichtsrats.

b) für die Ernennung des ersten Schiedsrichters richtet der Präsident des Verwaltungsrats einen Ausschuss ein, der sich aus dem Sekretär des Verwaltungsrats und zwei Vertretern der Mitglied- staaten zusammensetzt, von denen einer der amtierende und der andere durch das vom Verwaltungsausschuss festgelegte Los und der Chef der Personalabteilung ist; (ES) Frau Präsidentin, gestern hat der Ausschuss für Bürgerfragen diese Angelegenheit behandelt, und es wurde vereinbart, das Dringlichkeitsverfahren abzulehnen, und zwar aus zwei wesentlichen Gründen: Premiere, weil das Dringlichkeitsverfahren nicht einen Tag für den nächsten gelten darf; auf der Sitzung haben weder die Kommission noch der Rat ausreichende Argumente vorgebracht; zweitens, weil wir meiner Meinung nach verlangen müssen, dass der Rat das Dringlichkeitsverfahren begründet und auch das Parlament nicht als bloße Formalität behandelt, obwohl man sagen muss, dass in diesem Fall der Vorschlag auch die Meinung des Parlaments in seinem Inhalt widerspiegelt.

Zum einen, weil das Dringlichkeitsverfahren nicht an einem Tag für den nächsten angewendet werden kann; weder die Kommmission noch der Ministerrat konnten in der Plenarsitzung hinreichend gute Argumente vortragen; und zum anderen, weil ich der Ansicht bin, dass wir den Ministerrat bitten müssen, das Dringlichkeitsverfahren zu begründen und auch das Europäische Parlament nicht als bloße Formalität zu betrachten, obwohl man sagen muss, dass in diesem Falle der Vorschlag im Wesentlichen auch die Stellungnahme des Europäischen Parlaments wiedergibt.

Das Direktorium der Unternehmensgruppe betreffend potenzielle Bewerber für die Leitung der Unternehmensgruppe, die Behebung der Vergütung der Mitglieder des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung (inkl. Incentive-Pläne) und die Zustimmung zur Vergütung (inkl. Incentive-Pläne) der leitenden Angestellten der Unternehmensgruppe. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung (inkl. Anreizsysteme) sowie die Bewilligung der Vergütungen des Top-Managements der Gesellschaft (inkl. Anreizsysteme) sind für Folgendes verantwortlich: die Prüfung der Vorschläge des Vorsitzenden der Geschäftsleitung zu potenziellen Bewerbern für die Geschäftsleitung, die Festsetzung der Vergütungen der Mitglieder des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung (inkl. Anreizsysteme) und die Bewilligung der Vergütungen des Top-Managements der Gesellschaft (inkl. Anreizsysteme).

dix voix, votre en votrement de la votre conseigner et de la votre conseigner paribus en particulière de la votre d'énégalée, y la unbalance de l'égalisation de l'égénéral de l'partizipation einzelner Mitglieder des Aufsichtsrates à la votre.

Auf der Grundlage der Vorprüfung durch den Prüfungsausschuss, über die der Aufsichtsratsvorsitzende des Prüfungsausschusses berichtete, haben wir den Jahresabschluß der BASF AG für das Geschäftsjahr 2003, den Wahlvorschlag des Vorstandes für die Gewinnverwendung, den Konzernabschluß und den zusammengefassten Lagebericht der BASF AG und der BASF-Gruppe geprüft.

Die Verwalter der Gesellschaft (oder ein ordnungsgemäß bevollmächtigter Ausschuss von Verwaltern) sind hiermit befugt, solche Änderungen einzugehen, auszuführen und umzusetzen und sich auf solche Änderungen zu einigen, die als Ergebnis einer Anforderung der Jersey Financial Services Commission oder einer anderen unwesentlichen Änderung, die die Verwalter nach eigenem Ermessen für notwendig halten, im besten Interesse der Gesellschaft als Ganzes vereinbart werden können.

Die Verwaltungsratsmitglieder der Firma (oder ein ordnungsgemäß bevollmächtigtes Organ der Gesellschaft) werden hiermit ermächtigt, diese zu ergänzen, solche Änderungen in dem Umfang zu unterschreiben und durchzuführen und zu genehmigen, wie es von der Jersey Financial Services Commission oder den Verwaltungsratsmitgliedern nach eigenem Ermessen für erforderlich gehalten wird, um unwesentliche Änderungen am Unternehmen zum Nutzen des Unternehmens als Ganzes vorzunehmen.

Arbitragegericht, Generalstaatsanwalt) und Kabinettsminister auf der Grundlage einer Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der Pridnestrovskaya Moldavskaya Respublica, die den Corpus Delicti in ihren Handlungen bestätigt, und die Entscheidung des Verfassungsgerichts Pridnestrowskaja Moldawskaja Respublica über die Einhaltung der festgelegten Anklageordnung, wenn sie nach einer Untersuchung des Hochverrats, der Korruption, der vorsätzlichen Verletzung der Verfassung, die zu schweren Folgen und anderen schweren Verbrechen führt, für schuldig befunden werden.

Vorsitzende, Die wichtigsten Aufgaben des Verwaltungsrats sind: a) die oberste Leitung der Firma, namentlich die Führung, Verwaltung und Aufsicht über die Geschäfte und die Erlassung der erforderlichen Richtlinien; b) die Bestimmung der Unternehmensorganisation; c) die Gestaltung des Rechnungswesens, des Finanzkontrollwesens und der Finanzplanung; in geeigneter Form für die Ausschusssitzung. Die Vorsitzende für die Versammlung des Ausschuss wurde auf der Grundlage des vereinbarten Verfahrens festgelegt, wenn die Parteien oder Schiedsrichter nicht in der Lage sind, eine im Rahmen des vereinbarten Verfahrens erforderliche Einigung zu erzielen, oder wenn ein Dritter (zu dem auch ein Sonderinstitut gehört) nicht innerhalb der Frist eine erforderliche Funktion ausübt.

die Beteiligten oder Schlichter können sich nicht nach dem dafür vorgesehenen Schlichtungsverfahren einigen, oder ein Dritter (einschließlich eines besonderen Instituts) erfüllt eine ihm obliegende Funktion nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit. er Verwaltungsrat, der CEO, die Vorsitzenden anderer Verwaltungsratsausschüsse, der CFO, der leitende Revisor der internen Revision, der externe Revisor, der Sekretär des Verwaltungsrats, der Rechtsberater und andere Personen, die mit dem Prüfungsausschuss zusammenarbeiten.

Festlegung, wer dem Prüfungsausschuss einen Beitrag leisten soll: Dies sind natürlich die Ausschussmitglieder und der Vorsitzende des Prüfungsausschusses selbst; darüber hinaus ist es sinnvoll, den Präsidenten des Verwaltungsrats, den CEO, die Vorsitzenden anderer Ausschüsse des Verwaltungsrats, den CFO, den Head of Internal Auditing, den externen Auditor, den Sekretär des Verwaltungsrats, den Rechtsberater und andere mit dem Prüfungsausschuss arbeitende Persönlichkeiten um Stellungnahme zu ersuchen.

Die EU-Richtlinien für die Unternehmensstrategie und die Geschäftspolitik sowie das Risiko- und Compliance-Management wurden mit dem Vorstand in gesonderten Gesprächen erörtert.

e Directoire, der für die relevanten Bereiche und den Bereich Risiko & Finanzen verantwortlich ist, die Leiter der Bereiche Risiko & Finanzen und Märkte sowie der COO des Bereichs C&M befassen sich täglich mit Marktrisikopositionen in den Handels- und Bankenportfolios und dem abschließenden Handelsergebnis.

Finance, die Leitung der Bereiche Risk & Finance und Markets sowie der COO des Geschäftsfelds C&M über die Markpreisrisikopositionen in den Handels- und Bankbüchern und das Handelsergebnis bei Geschäftsschluss. Investment.... der MRO Management BVBA) als Begünstigter von 42.200 Optionen hatten ein entgegenstehendes Interesse kapitalistischer Art im Sinne von Artikel 523 des belgischen Gesellschaftsrechts.

In Anbetracht der regelmäßigen Berichterstattung informiert die Konzernleitung alle Mitglieder des Verwaltungsrats unverzüglich schriftlich über Ereignisse, die wesentliche Auswirkungen auf das Geschäft haben, insbesondere geplante Änderungen in der Konzernleitung, Ereignisse, die sich auf die finanzielle Lage der Gesellschaft auswirken könnten, und Unregelmäßigkeiten, die im Konzern beobachtet werden.

Né 1952; Absolvent der Helsinki School of Economics und der Rechtsfakultät der Universität Helsinki; Rechtssekretär des Obersten Verwaltungsgerichtshofs Finnlands; Generalsekretär des Ausschusses für die Reform des Rechtsschutzes in der öffentlichen Verwaltung; Hauptverwalter des Obersten Verwaltungsgerichtshofs; Generalsekretär des Ausschusses für die Reform von Verwaltungsstreitigkeiten, Berater in der Abteilung für Legislativvorbereitung des Justizministeriums;

Greffier de la sécurité EFTA; Jurist des Gerichtshofs der Europäischen Gemeinschaften; Richter des Obersten Verwaltungsgerichtshofs (1998-2005); Mitglied der Beschwerdekommission für Asylfragen; Mitglied des Ausschusses für die Entwicklung der finnischen Gerichte; Richter am Gericht für den öffentlichen Dienst vom 6. Oktober 2005 bis 6. Oktober 2009; Richter am Gericht erster Instanz vom 7. Oktober 2009.

Jahrgang 1952; Abschluss der Helsinki School of Economics und der Juristischen Fakultät der Universität Helsinki; Dozent am Oberstem Finnischen Verwaltungsgericht; Generalsekretär der Commission for the Reform of Legal Protection in Public Administration; Hauptverwalter am Höchsten Verwaltungsgericht; und zwar in den Bereichen Generalsekretär der Fachkommission für Verwaltungsrechtsreform, Beraterin der Rechtsabteilung des EuGH; Stellvertretende Kanzlerin beim EuGH; Rechtsreferentin beim EuGH; Richterin am Verwaltungsgerichtshof (1998-2005); Abgeordnete der Flüchtlingskommission; Vizepräsidentin des Ausschusses für die Entwickung des Justizsystems in Finnland; vom 7. bis 10. Juni 2005 stellvertretende Kanzlerin am EuGH; Mitgliedschaftsmitglied der Berufungskammer für Flüchtlinge.

Okt. 2005 bis Okt. 2009 Gerichtlicher Sachverständiger; seit Juli 2009 Sachverständiger am Gerichtshof erster Instanz. Geeignet für den öffentlichen Sektor.

Mehr zum Thema