Tinder App Erfahrungen

Zunder-App Erfahrungen mit der Anwendung

der Dating-App. Doch nicht schlecht für eine kostenlose App. Mit Zunder habe ich wie ein Mann gearbeitet. Am ersten Tag senden mir meine Zunderspiele vier unaufgeforderte Anschriften, acht Mobiltelefonnummern und ein GIF von der Firma Geyoncé in Diva-Pose. Ist ja nicht so, dass ich in Tinder den Geschlechtsverkehr ekelhaft empfinde und nach dem Familienvater meiner Söhne suche.

Forscher der Universität Dublin haben in einer Untersuchung 40 Mädchen zu ihren Erfahrungen mit Tinder befragt: Mehr als ein Viertel löschte die App nach zu vielen geschlechtsspezifischen Kontakten.

"Wer lange Zeit in einen Tiefpunkt schaut, der schaut auch in sich hinein", sagte Friedrich Nietzsche bereits. Würden die Herren es mögen, wenn sie von einer Dame mit eigenen Pickup-Linien angefasst werden? Die Abgründe von Tinder enthalten Oralsex-GIFs, Eierfrüchte und Emojis und Aufforderungen zum Gruppensex mit Ausländern. Sie sollen ihre eigenen Eierpflanzen probieren.

Meine Prüfung: fünf verschiedene Dating-Personen, die alle auf der Suche nach schnellem Geschlechtsverkehr sind - als verkörperter Tiefpunkt prüfe ich, wie weit ich als Ehefrau mit ihren Pickup-Linien kommen kann. Ich suche meine Testpersonen wie ein geiler Typ aus: Ich reiße jedes einzelne Foto ab. Torontoer Forscher haben schon vor Tinder und WhatsApp herausgefunden, dass Penisfotos eine so geile Figur machen wie Bilder vom verschneiten Gipfel des Himalaya.

Unglücklicherweise fragen viele Menschen nicht einmal nach ihrem aktuellen Zustand, bevor sie mit ihren Genitalien wackeln. Da bei Tinder keine Bildvorlagen möglich sind, treten pflanzliche Symbole an ihre Stelle. Um mich herum schmeiße ich Eierpflanzen, Pfirsiche, Chili und Fragmente und lasse meinen eigenen Schrecken fallen und sage: "Zu mir oder zu dir? Den meisten Männern scheint es schwer zu fallen, ihren eigenen Worten zu trauen: "Ist das ein Späßchen?

"Die maximale Zurückweisung kommt von einem 30-Jährigen, der trotz eines Superike nicht auf "Netflix & Chill" anspricht. Dass es etwas viel Versprechenderes als die Aubergine gibt, hat die Naturwissenschaft übrigens herausgefunden: Laut der Sozialwissenschaftlerin Jess Carbino werden 30 Prozentpunkte mehr Gespräche, die mit einem GIF beginnen, geantwortet als Gespräche ohne ein GIF.

Ein moderner Zundermann schlägt wilde Katzen, erklimmt kochende Wildvulkane und reist zur Meditation nach Bali - unter einem Ast das Notizbuch, unter dem anderen das Wellenreitbrett. Es gibt drei Herren, die mir schriftlich mitteilen, bevor ich den Sex-Chat öffnen kann und frage, ob ich ihnen von meinen Fahrten erzählen kann. Möglicherweise erhöhen Reiseshootings im Zunderprofil wirklich die Aussichten.

Aber vielleicht ist es ganz simpel, weil ich auf einem der drei Fotos einen Bikini träg. In der Tat gibt es Menschen, die ihre politischen Einstellungen für einen gelungenen Auftakt hält. Die Verschwörungstheorie ist sicher ein guter Weg, um vor dem ersten physischen Kontakt die politischen Standpunkte (und mögliche Ansteckungsgelegenheiten mit Impfexperten) zu klären.

Da ich es nicht wagte, mich in meinem eigenen Leben als Aluhut tragender Spinner (#wake) zu präsentieren, flirte ich mit dem Impfschutzstatus künftiger Söhne und Töchter und erzähle mein Wissen über den wahren Anlass für das " Weggehen " von Tupac bei meinen Spielen: "Wusstest du, dass es ein Insider-Job der Regierun? ist? "Dazu passt, dass ich an einem Mittwochabend von Martin Lejeune ein eigenes Steckbrief bekomme.

"sagt Tinder. Bei den Hosen genügt es noch: "Ich will nicht über die Arbeit sprechen, kommen Sie morgen zu mir ", fragt ein Versicherungsmitarbeiter, ob seine Krankenkasse auch dann haftbar ist, wenn uns die Bundesregierung mit Chemospuren ansteckt. Einen Tag später wird mir immer noch mit Bedauern gesagt, dass natürlich nicht alle Konspirationstheoretiker verrückt sind.

Entgegen den Erwartungen hat mich keines meiner vier Spiele ausgelöscht. "Ich bin für zwei Tage in der City und suche einen Reiseleiter und Sex" Kein Steckbrief schreit "ficken" so lauter wie der von dem Kerl, der sagt, dass er nur für zwei Abende in der City ist. Die Passport-Funktion erlaubt es Benutzern, jeden gewünschten Platz als Platz festzulegen und die Tinder direkt vor der Ankunft dort zu lokalisieren.

Sie scheinen verängstigt zu sein. Lediglich zwei meiner sieben Spiele können auf der Zahl eins gespielt werden, zwei wenigstens auf mein angebotenes Spielplatzangebot, der restliche Teil nicht. "â??Ich bin nur bei Tinder, weil ich Modelle fÃ?r mein Mappe braucheâ?? "I've seen you at Tinder" ist fÃ?r viele der schrecklichste Strafschatz in der Rauchpause.

Möglicherweise ist dies der Hauptgrund, warum einige Leute es immer noch für gerechtfertigt halten, in ihrer freien Zeit ins Tinder Thumb Cinema zu gehen. "â??Ich bin nur hier, weil ich nach Freunden sucheâ?? ist Tinders hÃ?ufigste LÃ?ge neben der Höhe. "Schließlich behaupten einige der "Fotografen" in ihrem persönlichen Lebenslauf, dass sie nichts gegen Geschlechtsverkehr haben - nach dem Fotografieren natürlich.

I setze die Fotokamera als Ausrede auf den Nachttisch", öffne ich den Plausch mit einem Mitte dreißigjährigen Jungen, 187 cm hoch nach seinem Steckbrief und einem begeisterten Waldkopf. "Während des Experimentes stelle ich fest, dass es den meisten Männern nichts ausmacht, wenn sie mit ihren eigenen Anmachsätzen geflirtet werden. Ganz im Gegenteil: Viele sind angenehm erstaunt, dass eine Dame so offen nach Geschlecht verlangt.

Letztendlich bekomme ich nur eine deutliche Ablehnung eines meiner 34 Spiele, alle anderen antworten auf das angebotene oder nicht. Die Mitbegründerin von Tinder, Whitney Wolf, beobachtete den vermeintlichen Geschlechterunterschied beim Virtual Flirting. "Im Jahr 2014 verliess sie Tinder, verklagt ihren früheren Auftraggeber wegen sexueller Belästigung und entwickelt Bumble, eine Dating-App, die verlangt, dass eine Frau Kontakt aufnimmt.

Ein Kollege von mir mit 444 Übereinstimmungen sagt: "In drei Jahren habe ich Tinder vielleicht 20 mal die erste Botschaft aufgesetzt. "Das ist das erste Mal, dass mir eine Dame schreibt", meint ein 178 cm großer, blonder Berlin. Mehrmals haben mich die Leute in meinem Versuch darauf hingewiesen.

Jemand ist auf der Suche nach mir auf der Website von Google, weil er es so ungewohnt fand, dass ich Auberginen-Emojis als Person mitnahm. "Ich weiss, dass ich die Leute betrogen habe. Ich bin als sexhungriges junges Mädchen in der App eine Sorte von magischem Eishorn, das die jagenden Menschen trophäenweise im Wohnraum aufhängen möchten.

Unicorn mit Zerstörungskraft: Eine Untersuchung der University of North Texas hat ergeben, dass Menschen ein geringeres Selbstwertgefühl haben, wenn sie vergeblich zerschlagen. Aber ich werde nicht für die Vernichtung des Männeregos verantwortlich sein: "Liebe Menschen, es tut mir Leid, dass ich nicht ehrlich war und euch unwahre Hoffnung gab.

Du warst aber nicht der richtige Beschäler für das Zaubereinhorn.

Mehr zum Thema