Startup Speed Dating

Anfahrgeschwindigkeit Dating

Suchen Sie einen Mitgründer oder suchen Sie Talente/Praktikanten für Ihr Startup? Sie wollen in einem Startup arbeiten? Datierung > Eth Startup Speed Dating.

Anfahrgeschwindigkeit Dating

Sie suchen einen Mitgründer oder suchen Talente/Praktikanten für Ihr Startup? Du willst in einem Startup arbeiten? Rejoignez am 6. Januar an der ETH Zürich. Die SSD entlastet die Teilnehmer auf einfache Weise: Kandidaten treffen sich in kurzer Zeit mit Start-ups, durch einen Networking-Apéro und eine Nachparty.

Zum ersten Mal hat jeder Start 30 Sekunden Zeit, um seine Idee dem Publikum zu präsentieren, dann wählen die Kandidaten ihren Lieblingsstart für die Geschwindigkeitsdaten. Insgesamt gibt es 12 Runden Speed-Termine.

Et startup Geschwindigkeit dating - Datierung

Sie können ein Praktikum absolvieren, Ihre Abschlussarbeit im Unternehmen schreiben oder sogar Mitgründer werden. Im Rahmen eines 5-monatigen Programms, das von Februar bis Juni läuft, unterstützen wir junge Unternehmen bei der Entwicklung ihres Geschäfts. Kannst du es nicht über das Herzen im Bahnhof oder in der Straßenbahn bringen, um jemanden zu sprechen, weil er wahrscheinlich gar nicht anspricht?

Weitere Matching-Aktivitäten - Sind Sie ein motivierter Student, der in einem Start-up-Unternehmen arbeiten möchte?

Startgeschwindigkeits-Dating auf der CUBE Tech Fair

Die zweite Ausgabe der Messe hat es sich auch zum Ziel gemacht, etwas ganz anderes zu tun als die meisten Auftaktmessen. Zum einen ist die Tech Fair vom eleganten Stadtwürfel in die angesagte Berliner Stadthalle in Alt-Treptow umziehen. Die ehemalige Industrieanlage und die Messehalle mit ungeputzten Ziegelwänden und Filigranstahlträgern unter der Deckenkonstruktion passen eigentlich besser zum Schwerpunkt B2B-Anwendungen und Industry 4.0. Außen ist das Bäderschiff an der Spree und um die Ecke befindet sich der Klub der Visionären - chaotisch ist auch der neue Anspruch der Tech Fair: "No Pitches.

Es gibt keine Zeit mehr, in der man durch die Korridore schlendern und sich einem Team von Gründern nähern kann, deren Geschichten erzählt und deren Produkten oder Vorstellungen gezeigt werden. Bei der Tech Fair mussten Sie sich diesmal für die so genannte. "Privat Sessions" und dann wurden Sie zum festgelegten Zeitpunkt zum StartUp-Team geleitet - ein sehr aufwändiger Prozess und natürlich auch eine fachliche oder psychische Herausforderung.

In den Korridoren der Tech Fair wurden immer wieder kostenlose Plätze für private Sessions an Besucher und potentielle Anleger, die teilweise desorientiert wirkten, auf Postern beworben (sic!). Hauptthemen der diesjährigen CUBE Tech Fair waren Cybersecurity, Blockchain, Automatisierung & Künstliche Intelligenz, Analoge Wendungen Digital und Nachhaltigkeit.

Schließlich sind es auch Industriesponsoren (z.B. Airbus, Bayer, DELL EMC, die Deutsche Bank, Klöckner & Co., KPMG, Samsung, PwC Strategy&, Volkswagen, Zeiss), die die CUBE Tech Fair finanziell unterstützen und durch neue Start-ups die besten in ihre digitale Beteiligungsportfolios einbinden. Wieder einmal war die große internationale Ausrichtung der rund 200 Start-ups, die aus mehr als 40 Nationen stammten, aufregend.

Aber nicht nur die Messebesucher waren gegen 18 Uhr erschöpft, auch die Start-ups und die Firmenvertreter benötigten einen Schluck, weshalb die Organisatoren die Messeparty gleich im kommenden Hallenabschnitt beginnen liessen.

Mehr zum Thema