Sm Praktiken

Sm-Praktiken

Workaholic und SM-Sklave - Gibt es eine Verbindung? Zum Beispiel will ich keine Sklaven, die sich nur für einen bestimmten Fetisch oder eine bestimmte SM-Praxis interessieren. Im gegenseitigen Einvernehmen sind partnerschaftlich durchgeführte Praktiken im Bereich SM in Deutschland in der Regel nicht strafbar.

Schwer aber fair: 9 aufregende Spielideen für SM-Einsteiger.

Jeder, der seinem Gefährten die Augen verbunden, die Hand gebunden oder mit einem Eiswürfel über seinen eigenen Leib getrieben hat, hat bereits seine ersten Experimente mit SM gemacht. Die meisten SM-Studenten sind mehr mit Herrschaft und Unterordnung als mit Schmerzen beschäftigt. Die Partie mit Macht und Unterordnung, süßen Qualen und freudiger Rettung hat durchaus ihren Charme.

Hier finden Sie einige Tips für SM-Anfänger, von Fesselung bis kitzelndem Sex, von Rollenspielen bis hin zu sensorischem Entzug. Praktisch entsprechen die kitzligsten Teile eines Menschen (wie die Sohlen seiner Füße, die Innenseiten seiner Oberschenkel, Achseln und Ellbogen) seinen erogenen Bereichen. Das Kitzeln des Partners hört sich ungefährlich an, kann aber auch ein Macht- und Impotenzspiel und eine Form von erotischer Tortur sein.

Für diese Art von Spiel vereinbaren beide Seiten eine Story und eine Rolle. Häufig geht es um Herrschaft und Unterordnung, oft um Demütigung. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass die gesamte Person des Partners nach dem Ende des Rollenspiels wieder respektiert wird. Eine beliebte Art des Rollenspiels ist zum Beispiel das Sofenspiel. Der submissive Gefährte ist wie ein Dienstmädchen gekleidet und muss den Weisungen seines Meisters folgen und für verschiedene Tätigkeiten zur Verfügun....

Die Freude für die gebundene Persönlichkeit besteht darin, dass sie sich ganz in ihre Gefühle fallen lässt und akzeptiert, was ihr Gegenüber mit ihnen macht. Ein besonderes Beispiel ist das x-förmige St. Andrew's Kreuz. Dies bedeutet, dass der unterwürfige Teil mit spreizenden Füßen und gestreckten Ärmeln, z.B. an den Bettpfeilern, gebunden ist.

Beginnen Sie sorgfältig und tropfen Sie am Beginn aus einem Abstand von mind. einem Metern Wachs-Tropfen auf den anderen. Binden Sie den Begleiter leicht und lassen Sie die Glaswürfel über seinen ganzen Leib laufen. Bei SM geht es um das Wechselspiel von Herrschaft und Unterordnung - es geht gut, wenn ein Kollege die Augen verbindet und dem anderen ausgeliefert ist.

Schließlich schliessen wir beim Kuss oft die Ohren, um das sensorische Erlebnis intensiver zu spüren. Um die Augenbinde zu öffnen, wählen Sie ein Baumwollgewebe, das gut bindet und fest anliegt. Der submissive Teilhaber muss zappelnd sein, während der dominierende durch provokante Bekleidung, Wörter und Berührungen den Wunsch seines Teilnehmers weckt, ihm aber die Zufriedenheit (vorerst) vorenthält.

Immer wieder wird der unterwürfige Teil durch geeignete Tastatureingaben und Stimuli erungen bis kurz vor dem Gipfel geleitet, ohne dies zu dürfen. Ein bestimmter Gegenstand, Stoff oder Körperabschnitt hat eine stark ausgeprägte Erotik auf einen Frottier. Auch bei SM-Anhängern beliebt: Gummisex mit Gummikostümen und Mundschutz, was nur dann sinnvoll ist, wenn beide Seiten von diesem Stoff begeistert sind.

In jedem Falle gibt ein Gummikombi beiden Partnern ein spannendes körperliches Gefühl. Denn zwischen angenehmen Beschwerden und seiner Begierde sollte der/die PartnerIn hin und her gerissen werden und nicht vor lauter Beschwerden brüllen.

Mehr zum Thema