Freundin noch Jungfrau

Die Freundin ist noch Jungfrau.

Und wenn sie mich fragt, ob ich noch Jungfrau bin? Seitdem hatte ich ein paar Beziehungen und ich war keine Jungfrau mehr, sie war es. Die Freundin ist noch Jungfrau. Was ist das Beste für mich..

...

Mittlerweile bin ich mit meiner Freundin 16 seit etwas mehr als einem Jahr zusammen. Es ist nur ein sehr süßes Mädel, das einer Muschi nicht wehtun würde, was sie leiden soll und deshalb weiss ich, dass sie kaum Erfahrungen auf dem Feld der Jungen hat (wir wissen das schon ein wenig länger),

aber ich kann an ihrem Benehmen erkennen, dass ich der erste echte Knabe in ihrem Alter bin) und kürzlich hat mir eine Freundin von ihr in suff zugesagt, dass sie noch Jungfrau ist, aber später hat sie mich gebeten, meiner Freundin nicht zu erzählen, dass sie es mir gesagt hat, weil es auch eine Sache zwischen mir und meiner Freundin ist.

Auch ich bemerke es selbst, wie sie sich mir allmählich nähert, zwar allmählich, aber sie macht es, aber intimerweise ist es noch nicht zwischen uns geworden, sondern so "küssen wir uns aufs Doppelbett und zogen die T-Shirts des anderen hoch" (ich als Mann bin selbst dadurch vergeudet geworden, kein Deut, ob es bei ihr gleich war, aber es hat sich angefühlt).

Und ich bin immer die Dominanteste von uns beiden. Auf jeden Fall ist das wirkliche Unglück, dass ich bereits 4 Sexualpartner und mehrere Bräute vor ihr hatte, mein erstes Mal vor zwei Jahren hatte und daher bereits eine ganze Menge Erfahrung in dieser Hinsicht sammeln konnte. Aber ich fürchte, dass sie es bemerkt und das macht sie unsicher.

Es muss der nÃ??chste Weg getan werden, und ich bin dabei! Und wenn sie mich fragen würde, ob ich noch Jungfrau bin? Und dann kann ich nicht nein sage, ich will sie nicht belügen, aber ich fürchte, dass sie vor unserem ersten Mal zusammen gerade deshalb verunsichert ist und vielleicht hat sie Überlegungen wie: "Oh mein Gott, er hat so viele Erlebnisse und ich habe noch keine, erwartest du jetzt etwas von mir? Was erwartest du von mir?" oder steckst mich in eine Schublade und hältst mich für jemanden, der nur ficken will und das ist nicht der Fall!

Vor kurzem habe ich mit meiner besten Freundin darüber gesprochen und sie sagte, dass es sie auch völlig unsicher an ihrer statt machen würde..... Was würdest du dir für die Frauen wünschst, wenn du in dieser Lage wie meine Freundin wärst? Daß du sie zu nichts zwingen willst und daß du sie lieben und unsicher bist, ist zwar ganz natürlich, aber sie braucht keine Furcht zu haben........

Wie auch immer, ich bin noch Jungfrau und würde gerne jemanden GERADE sehen, der ein wenig mehr Erfahrungen hat. Sie machen sich große Sorgen, also denke ich, dass Ihre Freundin wirklich Glück hat! Dann würde ich empfehlen, mit ihr darüber zu sprechen und ihr natürlich ehrlich zu erzählen, dass du bereits Erfahrungen hast (ich könnte mir denken, dass sie das ohnehin schon ahnt und das ist zum Zweiten auch ein ziemlicher Vorteil, da es mit mir eins wäre).

Daß du dazu fähig bist, mit ihr zu schläfst, aber du wirst ihr alle Zeit der Erde schenken, wenn sie es nötig hat. Nehmt sie so gut ihr könnt, die "Angst", oder ganz simpel die Aufregung vor dem ersten Mal und beobachtet dann, wie sie beim nächsten Mal in eurem gemeinsamen Bette liegen und intimer werden kann.....

Sie werden an ihrer Antwort erkennen, ob sie dazu in der Lage ist oder ob Sie lieber etwas länger warten. Hallo, es war das Gleiche mit mir und meinem Kumpel, wir sind im gleichen Alter, aber immer noch - ich hatte es noch nicht, er war es. Wir kamen immer mehr zusammen und ich denke, man kann sagen, wann es wirklich in diese Richtungen geht. Er hielt nur an und fragte mich, wie viel Erfahrungen ich hatte und ich wollte wirklich mit ihm haben.

da ist es ja ganz klar, dass sie sich ganz bestimmt ist. auf jeden Falle könnten wir vorher und nachher sehr offen darüber sprechen, über Ängste, Erlebnisse usw. Das hat es für mich zehntausend Mal angenehmer gemacht, also wäre es gut, wenn du sie nicht schubsen und nur darüber sprechen würdest!

Mehr zum Thema