Elitepartner Bilder Verschwommen

Die Bilder der Elitepartner sind verschwommen.

Auf ElitePartner sehen Sie die Fotos verschwommen, wenn die Person, die einen Partner sucht, ein Foto von sich selbst veröffentlicht hat. Die Fotos des Herrn sind nur verschwommen. Warum erhalte ich bei Elitepartner nur unscharfe Bilder? Begehungsbild (Profilbild)

Hallo zusammen, urteilen Sie mich nicht =D Ja, ich habe mich vor kurzem für den Elitepartner registriert, um Ihnen viel Freude zu bereiten. Es gibt viele kriegerische Auseinandersetzungen und Wünsche und viele Leute kommen in mein Job. Ich kann jedoch nur das Profilfoto von allen verschwommen vorfinden. Sicher, ich zahle nichts dafür, aber können sie es nicht ernst meinen, dass du "die Katz im Sack" kennenlernst oder dass du bezahlst?

Habe ich etwas Falsches gesetzt oder gibt es einen Haken? so wie es scheint, können sie alle mein Foto ansehen, weil es normal/nicht verschwommen ist. hmm.......

Elitepartner 22 Tage - Zwischenbericht über Praxistests

Ich bin seit 22 Tagen Premium-Mitglied bei Elitepartner. Zu viel ist noch nicht geschehen - ich glaube, es wäre anders, wenn meine Bilder nicht unverständlich verdeckt wären (eine Standardeinstellung für die unveränderliche Elite), denn auf einzelnen Portalen, auf denen die Bilder offen zu sehen sind, habe ich immer ein riesiges Publikum - manchmal 20 Kontakt-E-Mails pro Zeit.

Allerdings bekam ich hier in den ganzen 3 Schwangerschaftswochen nur 20, 40 Prozent davon waren (später) ziemlich bizarr, weitere 35 Prozent bestand nur aus einem "Gruß" - das ist eine von Elitepartner vorkonfektionierte kurze Nachricht, bei der der Empfänger nur ein paar Häkchen setzen und dann auf "Senden" klicken muss.

Als Elite-Partner treffe ich einen sehr gebildete, intelligente Mann. Die Besprechung dauerte einen halben Tag und war sehr schön, aber keiner von uns hat sich geliebt, glaube ich. Vermutlich glauben sie, dass es ihre Wahrscheinlichkeiten bei der Arbeit mit Menschen erhöht (was sicher wahr ist, wenn eine Person nicht durchschaut, dass dies eine Massen-E-Mail ist).

Sie sind zum einen bizarr, weil sie sich beugen, um trotz des Langtextes möglichst viele Menschen anzurufen, und zum anderen, weil sie von MÃ??nnern stammen, deren Wesen SelbstüberschÃ?tzung und GesprÃ?chsfreude verbindet (Beispiele in den nÃ?chsten Tagen). Ich mag die erzwungene Verschleierung der Bilder nicht, weil es das Surfen sehr schwierig macht.

Alle zwei Tage erhalte ich von der Firma aus eine Auflistung mit Partneranregungen oder "Interessenten" (Profilbesucher), aber ich muss alle Texten und Selbsterklärungen durcharbeiten, um auch nur näherungsweise zu wissen, ob mir jemand zusagen kann. Es besteht also wenig Risiko, dass die Freundin deiner Frau dich entdeckt.

Um die Ehre der Elite zu retten, möchte ich darauf hinweisen, dass es in der Tat einen verblüffend hohen Anteil an männlichen Personen in "höheren" Berufsgruppen und/oder in einem bestimmten Zeitalter gibt.

Mehr zum Thema