Christliche website

Die christliche Website

Unser Leistungsspektrum reicht vom kostenlosen E-Mail-Account bis zum "Rundum-Sorglos-Paket" für die professionelle Website. Eine christliche Website, die über den christlichen Glaube nachdenkt. Teilen Sie diesen Spieler: Dieses Videofilm auf Ihrer Website: Teilen Sie den Link zu diesem Spieler: Wer verfolgt Sie zu Weihnachten? Teilen Sie diesen Spieler: Dieses Videobild in Ihre Seite eingebettet: Teilen Sie den Link zu diesem Spieler: Teilen Sie diesen Spieler: Binden Sie dieses Videobild in Ihre Seite ein: Teilen Sie den Link zu diesem Spieler: Teilen Sie diesen Spieler: Teilen Sie diesen Spieler: Binden Sie dieses Vehikel in Ihre Seite ein: Binden Sie den Link zu diesem Spieler: Verliehen - Gott schnell?

Die Zeit - Gott schnell? Teilen Sie diesen Spieler: Dieses Videofilm auf Ihrer Website: Teilen Sie den Link zu diesem Spieler: Verliehen - Gott schnell? Teilen Sie diesen Spieler: EMBED dieses Videobild in Ihrer Seite: Teilen Sie den Link zu diesem Spieler: Teilen Sie diesen Spieler: EMBED dieses Videobild in Ihrer Seite: Teilen Sie den Link zu diesem Spieler: Teilen Sie diesen Spieler: Teilen Sie diesen Spieler: EMBED dieses Videobild in Ihrer Seite: Teilen Sie den Link zu diesem Spieler: Die Prophetess Hanna: Die Prophetess Hanna - kann sehr alter! sein.

DIESEN PAYER TEILEN: DIESES VIDEOFILM IN DEINE WEBSITE EINBETTEN: LINK ZU DIESEM PLAYER TEILEN:

mw-headline" id="Weblinks">Weblinks[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten]

Der Arbeitskreis Christian Internetz e.V. Die CINA wurde 1996 von elf evangelischen Einrichtungen als zentrale Anlaufstelle für evangelische Missionen und Dienste im Netz ins Leben gerufen. Ausgehend von der ursprünglichen Konzeption als Redaktionsportal und Vereinsplattform wurden unmittelbar nach der Unternehmensgründung diverse zusätzliche Internet-Services wie Server-Hosting, Training und Consulting bis hin zur Live-Berichterstattung von Veranstaltungen aufgesetzt.

Es wurde mit dem Anbieten klassischer Providerdienste (Hosting, Webdesign, Webprogrammierung ) bewußt in Wettbewerb mit dem cid - christianischen Internetdienst gesetzt, mit dem eine anfangs begonnene Kooperation im Verlauf des Jahres 1997 nicht mehr verfolgt wurde. Bekannte CINA-Inhaltsprojekte waren Nikodemus.Net, ein Leitfaden zum Christentum (ersetzt durch www.mehrglauben.de im MÃ??rz 2010)[2] und das Evangelisationsmagazin jesus-online.de, das von Privatinitiatoren Ã?bernommen wurde und im Dez. 2007 auslief.

Die Angebote für die Kleinen JoeMax.de sowie die Bibleserver. com mit mehr als 40 laufenden und geschichtlichen biblischen Übersetzungen werden von ERF und ERF aufrechterhalten. Für die Live-Übertragung der Veranstaltungen übernahm die ERF Medienservice Gesellschaft mbH. Server-Hosting, Support für Kunden-Websites und -Projekte für von CINA übernommene Kundinnen und Servicekunden wurden vom ERF zum Stichtag der Übernahme zum Stichtag 12. Juni 2012 beendet.

Joachim Stängle war bis zum 16. September 2007 Vorsitzender und geschäftsführender Gesellschafter der Christian Media Foundation, die dann in das Managementteam aufstieg. Dr. Jörg Dechert, der später zum CEO der ERF Medias (2014) ernannt wurde, hat die Geschäftsführung von CINA übernommen, aus der ERF Online hervorgegangen ist.

Mehr zum Thema