Chinese Dating

Chinadatierung

Ich habe einen Freund in China mit einer Dating-App gefunden. Beste Dating-Firma für gfy Dating der zuletzt gewonnenen Seite in Südafrika Südafrikas südlichster chinesischer Dating-Seite. China: Wie ich mich mit einer Dating-App befreundet habe - Feeling

Die Liebesgeschichte in China ist recht umständlich. Da sind zu viele Menschen und zu wenige Mädchen und die Familien drängen dich dauernd, zu heiraten. Der Gedanke ist einfach: Die Anwendungen liefern Termine, aber die Benutzer müssen dafür bezahlen. Im vergangenen Jahr hat er das Traditionsunternehmen gegründet und bereits fünf Mio. Dollar, rund 675.000 Euros, für seine Ideen gesammelt.

"Es gibt über 200 Mio. allein stehende Menschen in China, die alle Damen kennen lernen wollen", sagt Liu. "Deshalb bieten wir ihnen die Möglichkeit, mit ihnen in digitalen Kontakten in Berührung zu kommen und sie zu treffen", sagt die Gründerin. Nach eigenen Aussagen ist die Handelsplattform die grösste in China. Meistens sind es Weiber.

Bei Dalu habe ich den Good Morning Good Night Service reserviert. Die erste Freundin, die ich mir für die Proben ausleihe, ist Dalu. Weil auf den anderen Profile die Kerle meistens auf Sofa, Rauch oder unter einer Kappe langweilig aussehen, mag ich Dalu auch. Der kostet nur 10 Kuna pro Std.

In China gibt es dafür nicht mal Kaffe. Auf der anderen Seite verlangen die Damen wenigstens 200 Kuna pro Std., etwa 27 Euros. Nach der Überweisung des Geldes nimmt mich Dalu umgehend in den Dienst von WhatsApp auf. Wandern, einen Spielfilm anschauen, grillen oder einen so genannten Guten-Morgen-Service. Bei Dalu habe ich den Good Morning Good Night Service reserviert.

Bis nach der Hochzeit mit dem Geschlechtsverkehr zu bleiben, ist für die chinesischen Erziehungsberechtigten romantischer. Hier gibt es Nachtklubs und Lokale so böse wie in Berlin - und Tantan, der Chinese Zunder, ist wie sein Vorbild nicht nur für aufmerksame Unterhaltungen über das Alltagsleben einprogrammiert. Doch nicht jeder hat das nötige Budget für kostspielige Dating-Apps: Viele der jungen Leute in China haben viel zu tun, aber so wenig verdient, dass sie die Mieten für ihr Hotelzimmer in kleinen Apartments fernab der angesagten Pubs und Nachtlebensviertel bezahlen können.

Die Ehe hat in China nach wie vor einen hohen Stellenwert. Sie stehen unter großem Zeitdruck. Erschwerend kommt der Mangel an 70 Mio. weiblichen Arbeitskräften in China hinzu. Traditionsgemäß hatten die Menschen in China immer eine geachtete Stellung: Nur sie konnten den Familienstammbaum einer jeden Frau weiterführen, also den Glauben. Die jahrzehntelange, erst im vergangenen Jahr abgeschaffte Kinderpolitik der Volksrepublik China hat die Lage noch einmal verschärft.

In China wird heute für jeden vierten Mann in China eine einzige Person vermisst. Währenddessen die Mütter in der Analogwelt, wo sie vor einigen Jahren den klassischen Hochzeitsmarkt in Shanghai wiederbelebt haben und nun jeden Sonnabend mit ihren Kindern auf großen Kartonschildern zusammenarbeiten, beschäftigen sich Technologieunternehmen mit der Entwicklung digitaler Software.

Es gibt neben Laizuwo mit Terminen gegen Zahlung auch viele übliche Dating Apps wie in Deutschland. Wenigstens erwähnte Dalu nichts in dieser Hinsicht. "Und neben Dalu auch noch mit jemand anderem. Nach ein paar Tagen fragt Dalu mehr über mich. Aber er arbeitet in einem kleinen IT-Unternehmen, wo er kaum neue Menschen trifft, sagt Dalu.

Außerdem ist er in der Regel bis tief in die Dunkelheit im Sekretariat, es ist keine Zeit für Termine. "Weitere Dating-Geschichten finden Sie hier.

Mehr zum Thema