Maße Mutterpass

Abmessungen Mutterpass

Guten Tag, meine Lieben, ich möchte für einen Bekannten eine Hülle für Ihren Mutterpass nähen. und mir die Maße (ohne Plastikhüllen) geben? ihr erstes Kind und ich möchte ihr eine schöne, hausgemachte Hülle für ihren Mutterpass nähen. Ist einer von euch mit den Messungen fertig?

Stories aus der Nähküche: Einfacher Broschüreneinband mit 4 Nähte.

Inwiefern nähen Sie tatsächlich einen einfachen Heftumschlag, z.B. für das gelbes U-Notebook, den Reisepass der Mutter oder ein Kalenderheft, ohne von außen einsehbare Schließnähte und ohne eine Drehöffnung? Im Grunde ist das ganz simpel, wenn man das Grundprinzip einmal begriffen hat. In den Abmessungen (mit Kunststoffumschlag) hat das orangefarbene Prüfungsheft ca. 31 cm Breite (geöffnet) und 22 cm Höhe.

Die Maße des Mutterpasses sind 26 cm Breite und 17,5 cm Höhe (das ist die Grösse des Booklets, nicht der Umschlag / der Leerraum!). Möchten Sie einen Kalendarium einpacken oder ein Cover für ein anderes Werk entwerfen, beachten Sie dabei, dass Sie die Stärke des Werkes in der Umschlagsbreite noch beachten müssen!

Zum Zuschneiden der Gewebe addieren Sie zu den oben angegebenen Abmessungen je ca. 2 cm (für 1 cm beidseitige Nahtzugabe) zuzüglich 0,5 - 1 cm "Sicherheitsreserve", damit das Magazin anschließend problemlos gelagert werden kann. Jetzt haben wir 4 Stück Stoff geschnitten: je 1x Oberstoff und Innenfutter und 2 Stück für die Seitenklappe.

Die Außenseite des Prüfungsheftes habe ich ca. 24,5 cm x 35 cm geschnitten. Das fertige Cover hat dann die Maße 23 x 33 cm und ist etwas grösser als der Griff. Das Gewebe für das Futter hat die selbe Größe, aber ein paar cm weniger Material. Hiermit schneide ich 24,5 x 32 cm (hellblau gepunktet).

Auch 2 Stück Stoff für die Seitenklappen, gleich hoch, etwa viereckig in der Weite (ich schneide 2x 24,5 x 25 cm - diese Teile sind in der Bildmitte gefaltet) (grüne Punkte). Die Gewebe spritze ich gern mit Spraystärke, dann werden sie handlich und ein wenig Schmutz abweisend und falten sich nicht so rasch. und auf das äußere Gewebevlies gebügelt (ich benutze gern Schabrackeneinsatz), wobei die Saumzugaben frei bleiben, damit es keine zu dicken Säume gibt.

Legen Sie den Oberstoff mit der rechten Gewebeseite nach oben vor sich hin und legen Sie die Gewebestreifen für die Seitenwände flach nach vorne, wobei die Seitenwände nach vorne zeigen. Legen Sie das Futter mit der rechten Hälfte nach vorne, es ist etwas enger als der äußere Teil, d.h. die vertikalen NÃ??hte auf der linken und rechten Seite des Futterstoffes werden angezeigt.

Mit den geöffneten Flanken des Spannfutters wird die Drehöffnung gebildet. Feinschmecker reinigen daher noch die freien Ränder der Auskleidung, ich verzichte in der Regel auf diesen Zwischenschritt. Wenn wir jetzt den Rumpf umdrehen........... Bügeln Sie so rasch die Eck- und Kantenteile wieder aus und probieren Sie an: passt genau! Wenn Ihr Rumpf jetzt etwas zu groß ist, können Sie eine schmalrandige Schweißnaht durch alle Schichten oben und unten einfügen.

Es ist wunderschön rein, ohne jegliche Säume. Auf diese Weise können alle Arten von Broschüren und Büchern wunderschön, rasch und unkompliziert abgedeckt werden!

Mehr zum Thema