Club Aldiana Zypern Larnaca Zypern

Klub Aldiana Zypern Larnaca Zypern

Zu Pfingsten in der Aldiana waren wir, damals trifft man sich hauptsächlich. Der Hotelkomplex von Aldiana Cyprus liegt direkt zwischen Limassol und Larnaca an der Südostküste Zyperns. Buchen Sie Ihren glutenfreien Urlaub in Aldiana Zypern.

"Aldiana Zypern Club

Der überwiegende Teil der vorwiegend kleinen Besucher (insbesondere Ehepaare und Angehörige mit Kindern) kommt aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Die Anlage befindet sich ganz allein am schwarzen Vulkan. Von Larnaca aus sind es ca. 20 Min. mit dem Kleinbus (vom Hotel) oder per Auto zum Haus. Nicht ganz billig ist das Angebot des Hotels; vor dem Haus gibt es einen Autobus nach Larnaca.

Sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern waren immer sehr sympathisch und zuvorkommend; da viele Besucher aus Deutschland kommen, spricht viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die deutsche Sprache; auf die englische Sprache kann man jedoch mit nahezu jedem Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die eigenen Belange abklären. Ein verhältnismäßig umfangreicher Kinderbetreuungsdienst und abendliche Theateraufführungen sind als zusätzliche Dienstleistungen erhältlich. Für Mittag- und Abendessen steht immer genügend Wein, Weiß- und Rotweine zur Auswahl.

Aldiana legt großen Wert auf Sport: In der " Welldiana " befinden sich das Hallenbad, das Fitnessstudio (mit vergleichsweise wenigen, aber qualitativ hochstehenden Geräten), der Yoga-Raum und der Wellness-Bereich. Der gesamte Komplex umfasst Bogenschiessen, Tennistraining, Gruppenfitness, Taucherausbildung und Wassersportzentrum, wo man fahren, schwimmen und küssen kann. Die Schnorcheltour rechnet sich jedoch nicht, da das Gewässer vor dem Haus verhältnismäßig sauber ist, es aber keine Steinkorallen und damit auch kaum Fisch vor dem Ferienort gibt - es sind nur wenige Grasbüschel zu erkennen.

Ein besonderes Danke an das Wassersportzentrum: Ich habe dort einen Surfschulung abgeschlossen und obwohl ich der einzige Teilnehmer war (die meisten Besucher waren diese Woch wegen des Gourmet-Gipfels nur dort), wurde mir nur die normale Kurspauschale und kein Einzelunterricht in Rechnung gestellt. Sehr verhalten ist die Bewegung - man sieht sie erst gegen Mittag bei der Wasserturnen im Schwimmbad.

In der Einrichtung gibt es keine Animatoren, die durch die Einrichtung gehen. Im Schwimmbad und am Meer gibt es fest eingebaute Parasols und je 2 Solarien. Auch wenn der Club in seiner Hausordnung ankündigt, dass keine Sofas gebucht werden dürfen, sieht die Wirklichkeit bedauerlicherweise ganz anders aus: spätestens ab 10:30 Uhr sind alle Sofas am Swimmingpool und am Sandstrand mit Badetüchern für den restlichen Tag belegt - aber nur 1/3 von ihnen werden benutzt. Das ist wirklich nervtötend!

Außerdem gibt es außer auf der Terasse des Hauptrestaurants nirgendwo ein Raucherverbot, was dazu beiträgt, dass es fast keinen Platz zum Verweilen gibt, ohne aufgeraucht zu werden - sehr beunruhigend und überhaupt nicht dem "Gesundheitsgefühl" entspreche, das Aldiana vermittelt haben möchte. Bei den Übergängen von Sandstrand zu Wiesen gibt es im Gebiet je eine Dusche.

Eingeschränkte Funktion im Eingangsbereich, im Lokal und an verschiedenen Orten außerhalb des Komplexes sowie vergleichsweise standfest an der Pool-Bar, aber nicht in den Räumen. Endsonnenschein und 30° durchweg - aber mittags stärkerer und damit verhältnismäßig kühler Fahrtwind (Windstärke 5-6).

Mehr zum Thema