Beziehungsprobleme

Beziehungs-Probleme

"So bekommen Sie die häufigsten Beziehungsprobleme in den Griff. Wie man die gängigsten Beziehungsprobleme löst Annäherung schafft Reibungen, die Hitze kann sich in Brand verwandeln - und die Lage explodiert. Dies sind die 5 gebräuchlichsten 5 Beziehungskiller und deren Auswege. Verbindungsproblem 1: "Mein Gesprächspartner kann mich nicht verstehen oder nicht zuhören. "Den ganzen Tag lang sprechen wir mit Arbeitskollegen oder Unbekannten, aber am Ende des Arbeitstages ist oft wenig Zeit für den anderen.

Aber vor allem die Verständigung ist für die Beziehung besonders bedeutsam. Zur Schaffung von Verbundenheit sollen die Gesprächspartner nicht nur untereinander Erfahrungen austauschen, sondern auch Alltagserfahrungen austauschen. Auch das, was Sie zu essen hatten, kann für Ihren Gesprächspartner aufregender sein, als Sie denken. Die Therapeutin würde sagen: Die meisten Mißverständnisse ergeben sich aus einem Mangel an Gespräch.

Selbst wenn es schwierig für Sie ist, öffnen Sie Ihren Gaumen und erkundigen Sie sich bei Ihrer Gegenüber. "Das ist entweder eine strittige Frage oder eine, über die man nicht redet. Der Ausweg: Diskutieren Sie nie über das Geldthema in einem Streitfall. Erläutern Sie Ihrer Gesprächspartnerin Ihre Haltung offen und lassen Sie sich ihre Meinungen sagen.

Sicher ist: Es ist wirklich kein Preis-Leistungs-Verhältnis. Verwandtschaftsproblem 3: "Wir diskutieren über den Hausstand. D. h., wenn sich Ihre Lebensgefährtin beschwert, dass sie immer diejenige ist, die den Geschirrspüler entfernt, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass sie ihn nicht mag. Dies bedeutet nicht, dass Sie jedes Mal, wenn Ihr Gesprächspartner die Toiletten gereinigt hat, eine Danksagung abgeben sollten.

Aber wenn Sie zum Beispiel Ihrer Gesprächspartnerin danken, dass sie den Kauf übernimmt oder bügelt, weiss sie, dass Sie es zu schätzen wissen. Verbindungsproblem 4: "Unser Sexualleben gibt es nicht mehr. Statt dessen haben Sie vielleicht Ihre Gefühlsnähe in der Zusammenarbeit eingebüßt. Der Ausweg: Nicht selten kommt es im stressvollen Alltagsleben zu emotionaler Naehe.

Weil funktionierendes Geschlecht für die Gesunderhaltung Ihrer Beziehung ist. Bauen Sie die gefühlsmäßige Bindung zu Ihrem Gesprächspartner wieder auf, z.B. durch intensives, intensives Gespräch. Falls es Ihnen gelungen ist, die Annäherung wiederherzustellen, ist es sinnvoll, sich Zeit für den Geschlechtsverkehr zu lassen. "Die Arbeit, der Beruf, der Sport, Termine mit Bekannten, Kindern und anderen Pflichten - eine ganze Weile ist rasch vorüber und die verbleibende Zeit beim Ehepartner ist selten.

Wird Ihre Beziehung unterbrochen, wird auch alles andere in Ihrem bisherigen Lebensweg unweigerlich darunter gelitten haben. Deshalb ist es besonders wertvoll, die Zeit gemeinsam zu schätzen. Es ist auch eine Grundvoraussetzung für gute Verständigung und gefühlsmäßige NÃ?he. Nehmen Sie Ihre Lebensgefährtin mit zum Abendessen oder ins Kino, sehen Sie sich ihre Lieblingsshow an oder machen Sie einen langen Spaziergang.

Besonders wichtig: Lass alle elektrischen Bauteile aus und ritualisiere diese Mini-Termine. In einer Beziehung kann nicht jeder Konflikt vermieden werden, aber man kann viele Probleme mit der richtigen Strategie ausräumen. Weil Veränderungen in jeder Beziehung einen Hauch von frischer Luft bringen. Es gibt viele Auseinandersetzungen, mit denen es sich nicht lohnt, die Zuneigung zu brechen.